Entspannungskurse

Heidleberg Entspannungskurse

ENTSPANNUNGSKURSE

Unser Lebensstil ist geprägt durch ständige Reizüberflutung durch die Medien, Zeitdruck, ein Überangebot an Freizeitaktivitäten, oftmals lange Wege zur Arbeit bei hohem Verkehrsaufkommen, Lärmbelastung, Zeitdruck, Perfektionismus, sowie Erreichbarkeit zu jeder Zeit und überall. Immer mehr Menschen aus allen Berufsgruppen – zunehmend auch Schüler und Studenten –  fühlen sich diesen Anforderungen auf Dauer nicht gewachsen, sind erschöpft, gereizt, deprimiert und überfordert.

Chronischer Stress kann zu Schlafstörungen, Verdauungsstörungen, Magen- und Darmgeschwüren, hohem Blutdruck, Atembeschwerden, Spannungsschmerz in verschiedenen Körperregionen, Sodbrennen, Erschöpfungszuständen, Konzentrationsschwäche, allgemeiner Unruhe, Angespanntheit, Besorgtheit, Niedergeschlagenheit und Depressionen führen. Schlimmstenfalls kommt es zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder zum Burn-out. Die Weltgesundheitsorganisation hat darauf hingewiesen, dass Stress zu den größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts gehört.

Entspannungsmethoden bieten ebenso wie das Achtsamkeitstraining einen Ausweg aus dem Hamsterrad. Die Lebensumstände lassen sich manchmal nicht verändern, aber man kann lernen, besser damit umzugehen.

Die Kurse ersetzen jedoch keine ärztliche oder psychotherapeutische Behandlung!

Entspannung ist auch ein sinnvolles Geschenk. Geschenkgutscheine in beliebiger Höhe sind für Kurse, Einzeltraining oder Klangmassage erhältlich.

 

GANZHEITLICHER ENTSPANNUNGSKURS

In diesem Kurs lernst du verschiedene Entspannungsmethoden kennen wie Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Bodyscan, achtsame Bewegungsübungen, Meditation, Qi Gong, meditatives Zeichnen nach der Zentangle®-Methode, Stuhl-Yoga und Fantasiereisen, die dich zur Ruhe bringen und das innere Gleichgewicht fördern. Die praktischen Übungen werden ergänzt durch Erkenntnisse aus der Stressforschung. Der Austausch in der Gruppe unterstützt die Reflexion über das eigene Stresserleben.

Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.

Die Kursgebühr für 8×90 Minuten beträgt 168.- EUR incl. 19% USt. 

AnmeldungNÄCHSTE KURSE:

18.02. – 07.04.2020

21.04. – 09.06.2020

16.06. – 04.08.2020

Jeweils 8 x Dienstags von 17 – 18:30 Uhr

Kursort: Gaisbergstraße 41, 69115 Heidelberg-Weststadt

Fragen beantworte ich gerne unter 0173 – 88 533 83 oder per Mail.

 

AUTOGENES TRAINING (AT)

Das Autogene Training zählt zusammen mit der PMR zu den bekanntesten Entspannungsverfahren, welches als Selbsthilfemethode ebenso Verbreitung gefunden hat, wie im medizinischen Bereich und in der Psychotherapie.  Es wurde in den 1920er Jahren von dem Berliner Nervenarzt J.H. Schultz (1884-1970) entwickelt.

Indem wir lernen, uns selbst (autogen) nach und nach Ruhe, Schwere und Wärme für verschiedene Körperregionen zu suggerieren, können wir einen tiefen Entspannungszustand erreichen. Mit etwas Übung lässt sich dieser im Alltag jederzeit herbei führen. Im Kurs werden Erkenntnisse aus der Stressforschung vermittelt und der Erfahrungsaustausch in der Gruppe unterstützt die Reflexion zum Thema Stress.

Bitte warme Socken mitbringen.

Die Kursgebühr für 8×90 Minuten beträgt 168.- EUR incl. 19% USt.Anmeldung

Das AT ist von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt. Ein Zuschuss kann nach Kursende beantragt werden. Im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung ist eine Kostenübernahme durch den Arbeitgeber möglich.

NÄCHSTE KURSE:

28.01. – 17.03.2020

24.03. – 19.05.2020

26.05. – 14.07.2020

Jeweils 8 x Dienstags von 19:30 – 21 Uhr

Kursort: Gaisbergstraße 41, 69115 Heidelberg-Weststadt

Fragen beantworte ich gerne unter 0173 – 88 533 83 oder per Mail.

 

PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION (PMR)

Der Internist und Forscher Dr. Edmund Jacobson (1888-1983) war einer der Pioniere der psychosomatischen Medizin. Er entwickelte die Progressive Muskelentspannung aufgrund der Beobachtung, dass psychische Belastungen eine höhere Muskelanspannung verursachen und nahm an, dass man umgekehrt durch gezielte Muskelentspannung psychische Prozesse positiv beeinflussen kann.

Die Methode ist einfach zu erlernen, ihre Wirksamkeit wurde wissenschaftlich nachgewiesen und sie ist von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme anerkannt.

In dem 8-wöchigen Kurs üben wir, nach und nach (progressiv) verschiedene Muskelgruppen im Körper vollständig zu entspannen. Ziel ist es, ein Zuviel an Muskelanspannung wahrzunehmen und diese im Alltag jederzeit bewusst regulieren zu können, was zur allgemeinen Entspannung führt. Die praktischen Übungen werden durch Erkenntnisse aus der Stressforschung ergänzt.

Bitte warme Socken mitbringen.

Die Kursgebühr für 8×90 Minuten beträgt 168.- EUR incl. 19% USt.Anmeldung

Ein Zuschuss kann bei den gesetzlichen Krankenkassen nach Kursende beantragt werden. Im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung ist eine Kostenübernahme durch den Arbeitgeber möglich.

NÄCHSTE KURSE:

13.02. – 02.04.2020

23.04. – 25.06.2020
 
8 x Donnerstags von 16:30 – 18 Uhr

Kursort: Gaisbergstraße 41, 69115 Heidelberg-Weststadt

Fragen beantworte ich gerne unter 0173 – 88 533 83 oder per Mail.